Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 14. März 2021 war die Landtagswahl in Baden-Württemberg. Ich möchte mich herzlich bei allen Unterstützern für ihren Einsatz bedanken. Mit Ihrer Stimme haben Sie mich zur Direktkandidatin im Landkreis Freudenstadt gewählt und über den politischen Kurs der nächsten Jahre entschieden.

Der Landkreis Freudenstadt ist meine Heimat! Diesen werde ich mit Ihnen zusammen weiterentwickeln.

Kontaktieren Sie mich gerne per Mail, auf Facebook oder Instagram. Ich freue mich zu erfahren, welche Themen Ihnen besonders wichtig sind.

Herzliche Grüße
Katrin Schindele

Ihre Landtagsabgeordnete
für den Wahlkreis Freudenstadt

Aktuelle Neuigkeiten

„Klimaminister“ Habeck stoppt Förderprogramm zur energetischen Sanierung! 🚧 🦺 Immobilienbesitzer hatten auf staatliche Unterstützung für die #Wärmedämmung ihrer Häuser gehofft. Bei der #KfW stapelten sich – wenig überraschend – kurz vor Auslaufen des Programms die Anträge. Jetzt kommt das böse Erwachen. Anfang der Woche gab das Bundesministerium für #Wirtschaft und #Klimaschutz bekannt, die Förderung für Neubauten und Sanierungen nach KfW40- und KfW55-Standard mit sofortiger Wirkung zu streichen. Wie mit den gestellten, aber noch nicht bewilligten Anträgen für Effizienz-Haus-55-Förderung (EH55) sowie mit der EH40-Neubauförderung und der grundlegenden energetischen Sanierung umgegangen werde, sei noch unklar. Auch hierfür stünden keine Mittel mehr bereit! Der Antragsstopp ist für die betroffenen Antragsteller eine traurige und enttäuschende Nachricht! Herr #Habeck, geht so #Klimaschutz #Umweltschutz #Rettung des #Planeten?! 🌎

Aktuelles auf Instagram

„Klimaminister“ Habeck stoppt Förderprogramm zur energetischen Sanierung! 🚧 🦺

Immobilienbesitzer hatten auf staatliche Unterstützung für die #Wärmedämmung ihrer Häuser gehofft. Bei der #KfW stapelten sich – wenig überraschend – kurz vor Auslaufen des Programms die Anträge. Jetzt kommt das böse Erwachen.

Anfang der Woche gab das Bundesministerium für #Wirtschaft und #Klimaschutz bekannt, die Förderung für Neubauten und Sanierungen nach KfW40- und KfW55-Standard mit sofortiger Wirkung zu streichen.

Wie mit den gestellten, aber noch nicht bewilligten Anträgen für Effizienz-Haus-55-Förderung (EH55) sowie mit der EH40-Neubauförderung und der grundlegenden energetischen Sanierung umgegangen werde, sei noch unklar. Auch hierfür stünden keine Mittel mehr bereit!

Der Antragsstopp ist für die betroffenen Antragsteller eine traurige und enttäuschende Nachricht! Herr #Habeck, geht so #Klimaschutz #Umweltschutz #Rettung des #Planeten?! 🌎